Deutsch English

Stromversorgung

Aufgrund der Lage von Tembo Kijani, nämlich weit draussen im Busch Afrikas, ist Eigenständigkeit in der Infrastruktur essentiell. Strom wird in Tembo Kijani durch Wind und Solar gewonnen, die beide das Jahr hindurch leicht verfügbar sind.
Jede Gästeeinheit hat ihr eigenes Solar-Inselsystem, welches aus einem Solarmodul von 120 Watt, Laderegler, Batterie und Wechselrichter besteht. Unsere Gäste können an dem Laderegler sehen wieviel Strom seit ihrer Ankunft produziert und verbraucht wurde.
Das Hauptnetz von Tembo Kijani wird von Solarmodulen mit mehr als 2KW gespeist, dazu kommen zwei Windturbinen, die zusammen 5KW Spitzenleistung bringen. Der Batteriespeicher kann Tembo Kijani einen ganzen Tag lang mit Strom versorgen.
Energiesparlampen, Solarheizwassersystem und natürlich das Energiebewusstsein unseres Personals und Gäste ist genauso wichtig wie das Nutzen eneuerbarer Energien.